Weihnachts – Mug – Rugs

Skifahrende und purzelnde Schneemänner, Rentiere und schneebedeckte Tannen stimmen mich schon mal auf die bevorstehende Weihnachtszeit ein.

img_2706( Stickmotive: Twas The Night Before Christmas von Crabapple Hill Sutdio- Meg Hawkey )

Die beiden Mug – Rugs unten links sind ein bischen größer, vielleicht für den extragroßen Weihnachtskaffee. ( Neuerdings trinke ich mit Begeisterung arabischen Kaffee: sehr schwarz, sehr stark mit viel Kardamom ).

img_2708( Stickmotive: Twas The Night Before Christmas von Crabapple Hill Sutdio- Meg Hawkey )

Ein schönes Wochenende, mit viel Spaß bei Allem, was Ihr so macht, laßt es Euch gutgehen.

Signatur1.jpg

Veröffentlicht unter * | 7 Kommentare

Selvedge edge – Mug – Rugs = Webkanten – Tassen – Untersetzer

Keine Ahnung warum, aber Webkanten mag ich einfach nicht wegwerfen. Vor einiger Zeit schenkte mir eine nette Bekannte  zusätzlich noch ihre gesammelten Schmuckstücke. Vollkommen klar, die mussten zu Tassen – Untersetzern ( neudeutsch = Mug Rug ) verarbeitet werden.

img_2690Passend zu meinem persönlichen Riesenbecher, der fast einen halben Liter Grüntee faßt, habe ich ein Mug Rug mit Vinyl zum Aufbügeln verarbeitet ( Heatn Bond ). Dieses aufbügelbare Vinyl gefällt mir gut, weil es nach dem Bügeln schön weich ist und sich gut verstürzen läßt.

img_2689

Die eine oder andere Webkante ist noch übrig….

img_2691Vor längerer Zeit habe ich mal ein besticktes Hexagon – Mug – Rug gemacht und benutze es immer noch sehr gern.

Eine ausführliche Nähanleitung für ein Hexagon – Mug – Rug gibt es in Barbaras Blog“ das mach ich nachts“

Euch eine gute Restwoche!

Liebe Grüße

Signatur1.jpg

Veröffentlicht unter * | 6 Kommentare

Perry ( the little ) Pumpkin

In jedem Herbst freue ich mich auf die Kürbiszeit und kaufe gern reichlich beim Gemüsehändler davon ein. Diesen Einkauf werde ich aber so schnell nicht wieder vergessen:

Als ich vor ein paar Tagen meinen Vorrat zu Hause auspackte, krabbelte der kleine Kerl zwischen den Kürbissen heraus und purzelte mir entgegen, rappelte sich hoch auf seine kleinen, kurzen Beinchen und erklärte mir ( nachdem er mich eingehend gemustert und für ungefährlich befunden hatte ), daß er von nun an im Keller meine Kürbisse hüten und gegen andere Kobolde, Hauskatzen und gefräßige Zweibeiner verteidigen wird.

Ich hoffe nur mir gelingt es gelegentlich mal, ihn zu überlisten, weil Hokkaido wirklich klasse schmeckt als Suppe oder überbacken vom Blech. Darauf möchten ich und Herr Dreimalfaden nur ungern verzichten.

img_2673( Design: Dreimalfaden, UNVERKÄUFLICH )

Die Kürbisse habe ich genäht nach einer Anleitung von Fairfield.

img_2672-1( Design: Dreimalfaden, UNVERKÄUFLICH  )

Ich wünsche Euch einen koboldig – schönen und bunten Herbst.

_cid_d2363b66_2677_4ad2_b598_e2b69d2f32ac

 

Signatur1.jpg

Veröffentlicht unter * | 8 Kommentare

Rose

Wie ein Strauss rosa Busch – Röschen sieht sie aus mit ihrem weichen rosa Haar und dem geblümten Kleidchen. Ich mußte ihre wilde Mähne mit einem Schleifchen bändigen. So kann sie nun in ihr neues Zuhause umziehen.

Sie ist nun die letzte Auftragsarbeit, aber ich werde gelegentlich mal kleine Hausgeister zur Adoption auf meine KOBOLD-ADOPTION– Seite setzen, denen es hier bei mir zu langweilig geworden ist und die deshalb einen neuen Wirkungskreis suchen.

img_2654( Design: Dreimalfaden.de, Größe sitzend ca. 20 cm  )

Ich wünsche ihr in ihrem Zuhause viel Spaß und hoffe, sie stellt nicht so viel Unsinn an.

Signatur1.jpg

Veröffentlicht unter * | 2 Kommentare

Jara

Die Kleine saß heute morgen am Waldrand und beäugte mich neugierig, um mir dann nach kurzem Zögern hinterher zu laufen. Ich bin dann stehengeblieben, weil sie mit ihren kleinen Füßchen und den kurzen Beinen ihre liebe Mühe hatte, mit mir Schritt zu halten. Kaum hatte sie mich eingeholt ergoß sich über mir ein Wortschwall: “ WerbistduwokommstduherwogehstduhinnimmstdumichbittemitichwillSchokolade“

Da ich keine Schokolade dabei hatte, habe ich ihr versprochen, daß sie in der Kobold – Höhle welche bekommt. Und nun sitzt sie hier und lutscht selig an ihrem Schokoriegel. Wenigstens wirkt die Schokolade ein bischen schalldämpfend. Mal sehen, wie lange die Ruhe anhält.

img_2646-1( Design : Dreimalfaden.de , Größe sitzend ca. 20 cm)

 

Signatur1.jpg

Veröffentlicht unter * | 7 Kommentare

Abendlicher Besuch

Er kommt schon seit längerer Zeit jeden Abend an die Terasse, weil ich immer ein paar leckere getrocknete Mehlwürmer u. a. für die Amseln ausstreue. Heute ist er uns geradewegs vor die Linse gekullert. Scheint ihm zu schmecken, ich freu mich!

dsc_0712-1

dsc_0705-1Einen guten Wochenstart für Euch, laßt es Euch so gut gehen, wie der kleine Kerl hier ( vielleicht lieber ohne Mehlwürmer 😉

Signatur1.jpg

Veröffentlicht unter * | Hinterlasse einen Kommentar

Mia

Mia steht ihr blaues Kleidchen mit den cremeweißen Punkten richtig gut, finde ich.

img_2630-1( Design: Dreimal Faden )

Sie ist sitzend ca. 20 cm hoch, die Haare sind aus Fell und das Kleidchen aus einem fatquarter Patchworkstoff. Ich habe die Ärmel gedoppelt, damit sie sie gekrempelt tragen kann.

Innerhalb der letzten Wochen war eine Menge los, so daß ich wirklich nicht dazu gekommen bin, mal wieder eine ausgiebige Blogrunde zu drehen, ich möchte das aber in jedem Fall sobald wie möglich nachholen. Euch einen guten Wochenstart und bleibt mir gewogen.

Liebe Grüße aus der Kobold – Höhle

von

Signatur1.jpg

Veröffentlicht unter * | Hinterlasse einen Kommentar

Lotta

Sie turnt am liebsten durch das Gebüsch und hat auch ansonsten jede Menge Unsinn im Kopf.

IMG_2619 1( Design: Dreimalfaden )

Die Latzhose war ein bischen tricky, weil so ein Kobold – Mädchen recht spezielle Körpermaße hat, ich habe insgesamt 5 Anläufe gebraucht, bis ich zufrieden war. Mit dem roten Ringelshirt zusammen ein schönes Outfit für die Kleine.

Ich hoffe, daß ich es mal wieder schaffe, Eure schönen Blogs zu besuchen, ich habe derzeit eine Menge um meine “ Kobold – Mama – Ohren „.

Einen schönen Sonntag und laßt es Euch gutgehen.

Liebe Grüße

 

Signatur1.jpg

Veröffentlicht unter * | 4 Kommentare

Lucy

Eine kleine Wilde, die sich ihre Haare unbedingt lila färben wollte.

IMG_2614 1( Design : Dreimalfaden )

Sie ist sitzend ca. 20 cm hoch, ich habe die Beinchen noch ein bischen draller gemacht und den Bauch runder. So gefällts mir richtig gut.

 

Signatur1.jpg

Veröffentlicht unter * | 1 Kommentar

❁Eingetütet❁

Strickjacken sind mir meistens zu warm, deshalb war ich auf der Suche nach einem großen Tuch als Strickjackenersatz. Groß genug, um mich ein bischen einkuscheln zu können, aber nicht so groß wie eine Wolldecke,

 auch Poncho genannt .zwinkernIMG_2580.1

Verbrauch: 238 g Baby Alpaka Socks von fairalpaka; Größe: 160 cm x 80 cm

IMG_2597.1Das Prinzip ist einfach und fernsehtauglich: In jeder 2. Reihe wird an einer Seite eine Masche zugenommen, hier habe ich eine tolle Erklärung gefunden. Den Rand fand ich nicht so wirklich schön, und habe das Ganze noch mit einer Reihe fester Maschen und einer Mäusezähnchenreihe aufgepimpt.

Das Garn ist kuschelweich, eher locker verzwirnt und ich hoffe, daß es durch den enthaltenen Polyamidanteil auch ausreichend strapazierfähig ist.

Signatur1.jpg

 

 

Veröffentlicht unter * | 3 Kommentare